Kursdetails

Fachbereiche leiten: Neue Prüfungsformate für ein zeitgemäßes Lernen

Eigenverantwortliche Fortbildung für Fachbereichsleiter*innen an Integrierten Gesamtschulen im Bereich des RLSB Regionalabteilung Braunschweig

Bitte Anmeldehinweis beachten Bitte Anmeldehinweis beachten
Bitte Anmeldehinweis beachten Geschlossener Teilnehmerkreis

Kursnr. 24900-2110
Datum Mo., 21.10.2024, 14:00 Uhr - Di., 22.10.2024, 16:00 Uhr
Anmeldeschluss 27.09.2024
Dauer 2 Tage, inkl. ÜN
Kursort St. Ludgerus, Helmstedt
Gebühr 120,00 €
Teilnehmer 7 - 14


Details als PDF

Kursbeschreibung

Die Begleitung zeitgemäßer Lernprozesse erfordert pädagogische Erfahrung und Kreativität in der Gestaltung des Lernset-tings. Teil des Prozesses ist es, den Schüler*innen zu ermöglichen, ihren Zuwachs an Wissen und Kompetenzen zu überprüfen.

Zeitgemäße Bildung antwortet auf die Herausforderungen der digitalen Gegenwart mit einer Lernkultur, die auf selbstwirksa-mes Lernen sowie persönliche Entwicklung und Gemeinschaftlichkeit abzielt. Bedingung für die Akzeptanz und das Gelingen dieser Lernkultur ist, dass mit ihr eine Öffnung der Prüfungskultur einhergeht. Impulse dazu kommen auch mit den neuen Prüfungsrichtlinien.


Es ist längst erkannt worden, dass musterhaftes Auswendiglernen und Abfragen von Schulstoff weder sinnstiftend noch das ist, was Schüler*innen für ihren weiteren (Bildungs-)Weg benötigen. Wenn sich daher die Lernkultur ändert, dann müssen wir auch unsere Prüfungskultur überdenken. Dies soll auf dieser Fortbildung geschehen.

Wir werden uns über die Fächergrenzen hinweg über alternative Prüfungsformate, differenzierte Prüfungsangebote, Bewertun-gen, Ersatzleistungen, Digitalität und die aktuelle Erlasslage austauschen und so unser Spektrum von Prüfungsformaten erwei-tern. Durch den gezielten Austausch und neue Impulse werden wir gegenseitig von unseren Erfahrungen profitieren.

Dabei werden wir auch erprobte neue Formate (best-practice) kennenlernen, diskutieren und weiterführende praxistaugliche Lösungen entwickeln.


Leitung:        Frauke Wunderlich, IGS Wallstraße, Wolfenbüttel |Jens Siebert, IGS Franzsches Feld, Braunschweig

Referent:        Jan Weber, Fachberater für Unterrichtsqualität


Tagungsort:        St. Ludgerus, Am Ludgerihof 1, 38350 Helmstedt


Kursgebühr:


120€ pro Person im Einzelzimmer (inkl. Ü/VP)

100€ pro Person im Doppelzimmer

In bar oder per PayPal vor Ort zu entrichten! Die Kursgebühr fällt unabhängig der Übernachtung und/oder vorzeitigen Abreise an.


Fahrtkosten:              Erstattung kann leider nicht erfolgen!


Bitte melden Sie sich schriftlich direkt an bei: Jens Siebert, IGS Franzsches Feld, jens.siebert@igsff-bs.de


Tel. (d): 0531 – 4705850, Fax (d): 0531 – 4705858


Anmeldeschluss: 27.09.2024!


Kurs teilen: