Kursdetails

Mit neuen Kurzfilmen im Religionsunterricht arbeiten

Kooperationsveranstaltung mit dem Studienseminar Helmstedt

Bitte Anmeldehinweis beachten Bitte Anmeldehinweis beachten
Bitte Anmeldehinweis beachten Geschlossener Teilnehmerkreis

Kursnr. 22900-2806
Datum Di., 28.06.2022, 11:00 Uhr - Di., 28.06.2022, 16:00 Uhr
Anmeldeschluss 07.06.2022
Dauer 1 Tag
Kursort Kirchencampus, Wolfenbüttel
Gebühr Gebührenfrei
Teilnehmer 5 - 20

Kursbeschreibung

Filme können ein wichtiges Medium sein, um Schülerinnen und Schülern die Auseinandersetzung mit menschlichen Grunderfahrungen und Fragen der Sinnorientierung zu erleichtern. Sie bieten eine Projektionsfläche um eigene Fragen, Erfahrungen und Gedanken auszutauschen und zu bearbeiten.  Der Einsatz von Kurzfilmen im Religionsunterricht will dabei gut bedacht und inszeniert sein, damit das Medium hilfreich und sinnvoll auf die Curricula bezogen genutzt wird.

Der Kurs stellt die Potentiale von Kurzfilmen dar, entwickelt didaktische Vorgehensweisen und methodische Verfahren und präsentiert aktuelle Kurzfilme.

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
28.06.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1, Kirchencampus, Wolfenbüttel
Aufgeklappte Bibel vor einer Leinwand aus Bildschirmen

Kurs teilen: